Fuchsjagd, oder „Net nëmmen Fiiss sinn Luusserten“ [1]

10888454_10152582664392256_6707414359601334797_n

Ein Jäger teilte dieses Foto gestern auf Facebook, mit dem Zusatz Ostern würde dieses Jahr ausfallen, da die Grüne Partei die Jagd auf den Fuchs für das Jagdjahr 2015/2016 komplett verboten hat, und dieser nun all die Hasen fressen würde. Das Bild auf dem der Fuchs sich bedankt ist dazu noch von der Gestaltung an Publikationen der grünen Partei angelehnt.

Dies ist nicht nur eine hypokritische Aussage, da in Luxemburg die Jagdstrecke 2013/2014 (also die Zahl der geschossenen oder tot aufgefundenen Tiere, leider keine Aufteilung auffindbar) für Hasen ±725 Stück betrug [2], also trotz ständiger Abnahme der Bestände, fröhlich weitergejagt wird, sondern auch eine an den Haaren herbeigezogene Behauptung. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Merry Fucking Christmas!!

IMG-20141226-WA0000Eins meiner Weihnachtsgeschenke hat mich besonders gefreut, das Kochbuch von Thug Kitchen. Bekannt geworden auf Facebook und Twitter mit Rezepten und Ratschlägen zu veganem und gesundem Essen, meist in Form von Fotos von eben diesem Gerichten und einem in nicht ganz gesellschaftsfähigem Text drüber. Wer es noch nicht kennt, unbedingt anschauen.

 

 

International Animal Rights Conference 2015

Vom 10. bis zum 13. September 2015 findet die vierte Auflage der International Animal Rights Conference in Esch statt.

Als ich die IARC 2013 besuchte war ich vollkommen überrascht von der Anzahl und Internationalität der Gäste. Von überall her strömten die Leute, von skandinavischen Ländern bis hin zu Südafrika, von den USA bis China, und vielen Ländern dazwischen waren Menschen angereist. Im Herzen von Europa, symbolträchtig in einem alten Schlachthaus, trafen sich Menschen um über ihre Arbeit zu informieren, oder sich selber zu informieren, an Workshops teilzunehmen, oder einfach nur um untereinander neue Verbindungen zu knöpfen. Weiterlesen

Tomb, oder was kommt nach Truecrypt

Wer bis jetzt Teile seiner Daten verschlüsseln wollte kam meistens nicht um Truecrypt herum. Da Truecrypt aus welchem Grund auch immer nicht mehr weiterentwickelt wird, und über die Sicherheit bestehender Versionen, bzw. von Forks, spekuliert wird, hat wohl so mancher sich schon nach einer Alternative umgesehen. Ich habe dabei Tomb entdeckt, und schätzen gelernt.

Weiterlesen

Linux: Meine Anfänge und Status Quo

Als ich letztens per Zufall mal überlegt habe, wie lange ich eigentlich schon Linux nutze, wurde mir klar, das dies schon ein paar Jährchen der Fall ist. Genau konnte ich mich allerdings nicht erinnern, ich wusste aber dass ich schon zwei Jahre, bevor ich mir von meinem ersten Lohn einen neuen Desktop-PC gekauft habe, schon mit Linux auf meinem Laptop rum experimentiert habe. Eine kurze Suche nach der Bestätigungsmail von meiner Bestellung (2007, Dell, Ubuntu vorinstalliert), ergab dann also dass ich 2005 irgendwann meinen ersten Kontakt mit Linux hatte.

Weiterlesen

Wieso Open Source & Veganismus

Was haben Open Source und Veganismus gemeinsam fragt sich jetzt wohl so mancher, mehr als man denkt, behaupte ich.

Veganismus, bedeutet für mich nicht nur, auf tierische Lebensmittel  der Gesundheit wegen zu verzichten sondern, dass ich weder direkt noch indirekt einem Lebewesen schaden, ihm Leid zufügen, oder es ausbeuten möchte. Somit versuche ich durch mein Handeln ein harmonisches Zusammenleben zu fördern und jedem Lebewesen die gleichen Chancen auf ein freies, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Genauso sehe ich Open Source und ähnliches, zugegeben vielleicht durch eine leicht rosarot getönte Brille, als Chance jedem die selben Werkzeuge und den selben Zugang zu Bildung zur Verfügung zu stellen, unabhängig von Status, Herkunft, Aufenthaltsort, verfügbaren Geldmitteln oder sozialen Beziehungen.

In diesem Sinne wird dieser Blog vielleicht Leuten die mit Veganismus vertraut sind, Open Source etwas näher bringen oder umgedreht.